Die Entwicklung von Markennamen für Salzgitter-Flachstahl

Für ausgewählte Highlight-Marken der Salzgitter Flachstahl hat Matzke & Heinzig ein neues Namenskonzept entwickelt, das einer klaren Systematik folgt. Es dient Kunden und Mitarbeitern zur besseren Orientierung über das stetig wachsende Produktportfolio. Willkürliche Namensprägungen sind damit in Zukunft ausgeschlossen.

Die Produktnamen lehnen sich an lateinische Bezeichnungen für Bäume an. Sie demonstrieren die Analogien von Holz und Stahl in ihrer Rolle als unverzichtbare Werkstoffe mit universellen Anwendungen und großer Nachhaltigkeit.

In einer Broschüre wird Kunden und Geschäftspartnern das Prinzip der neuen Markenarchitektur erläutert.

 


 
 Home  | Salzgitter Flachstahl